Mittwoch, 19. Juni 2013

Olibaba und die vier Kräuter

 Den etwas ungewöhnlichen Namen
hat diese Seife aufgrund ihrer Zutatenn erhalten.
Sie besteht zum großen Teil aus Babassu- und Olivenöl
und enthält  3 pürierte Kräuter aus meinem Garten,
sowie Lavendel-Blüten aus Frankreich.




Die vier passenden äth.Öle (Salbei,Rosmarin,
Thymian,Lavendel) verleihen ihr einen kräftigen,frischen Geruch.

Kommentare:

Heidi hat gesagt…

Wunderbar puristisch deine Seife. Gefällt mir.
LG Heidi

Siggi hat gesagt…

Oh, Seife ist auch wieder in deinem Repertoire!
Schön, dass du Zeit findest, zu werkeln!

Viel Sonne wünsch ich

Siggi