Donnerstag, 6. August 2009

Johanniskrautöl....




....mache ich jedes Jahr selbst.
Dieses Jahr war ich echt spät dran,-
normalerweise pflücke ich das kleine,gelbe,
unscheinbare Blümchen schon Ende Juni oder Anfang Juli....
Aber es gab auch jetzt noch vereinzelt blühende Pflanzen.
Ich setzte das Öl meist mit Jojobaöl an,-
ich mag den doch recht durchdringenden Geruch
von Olivenöl nicht so gerne.
Bis gestern stand das Glas nun in der Sonne....
heute hab ich es durchgesiebt und abgefüllt.
Ich finde mein eigenes Öl um Grade besser,als das Gekaufte!
Schon der Duft ist viel besser und wirken tut es auch!

1 Kommentar:

Hexenessel hat gesagt…

Hi Teerose,
super deine Rezepte für Cremes und Seifen,
nur wie machst Du das Johanniskrautöl dass es gut riecht.
Hab auch grad eines abgeseiht und das
riecht gar nicht gut.
Obwohl ich reines Mandelöl als Basis verwende.
Schau mal rein bei mir....
http://hexenessel-hexen.blogspot.com